Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 11 August 2022
Minsk heiter +22°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
05 Mai 2022, 17:20

Makej und Lawrow diskutieren über Integration, Sanktionen und hochrangigen Austausch

MOSKAU, 5. Mai (BelTA) – Außenminister von Belarus und Russland, Wladimir Makej und Sergej Lawrow, haben heute ein Telefongespräch geführt. Sie haben mehrere Themen besprochen, darunter die Integrationsbemühungen der beiden Staaten, Maßnahmen gegen die Wirtschaftssanktionen und Zeitplan für hochrangige Besuche. Diese Information wurde auf der Webseite des russischen Außenministeriums veröffentlicht.

„Die Außenminister erörterten aktuelle Fragen der bilateralen Zusammenarbeit und des Unionsbaus. Sie besprachen die Umsetzung von Integrationsplänen im Unionsstaat Russland-Belarus und den Zeitplan für weitere hochrangige Besuche“, geht aus der Mitteilung hervor. Die Außenminister tauschten sich über die aktuellen internationalen und regionalen Probleme aus, sie erörterten den Verlauf der militärischen Sonderoperation Russlands in der Ukraine.

Es wurde vereinbart, die Koordination der Bemühungen in internationalen Organisationen zu stärken. Die beiden Länder wollen gemeinsam gegen den Westen vorgehen, der seine Politik gegen die Interessen von Belarus und Russland gerichtet hat.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus