Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus lädt Kinder aus China und Syrien zur Erholung ein

Präsident 05.01.2018 | 18:42

MINSK, 5. Januar (BelTA) – Belarus wird Kinder aus Syrien und China zur Erholung einladen. Präsident Alexander Lukaschenko hat eine Anordnung unterzeichnet, um den Aufenthalt, die Behandlung und die Rehabilitation der Kinder zu finanzieren. Das teilte der Pressedienst des Staatschefs mit.

In den staatlichen Gesundheitseinrichtungen werden 330 Kinder aus China medizinisch behandelt und betreut. Die Rehabilitation und Erholung chinesischer Kinder findet in zwei Einrichtungen statt – im Staatlichen Bildungs- und Erholungszentrum „Subrjonok“ und im Rehabilitations- und Erholungszentrum für Kinder „Shdanowitschi.“

Der Aufenthalt umfasst nicht nur eine Behandlungskur, sondern auch Führungen und Exkursionen. Die Kinder werden sich mit den Sehenswürdigkeiten der Seeregion Narotsch, der Hauptstadt Minsk, mit den Schlössern Mir und Neswish bekannt machen. Auf kleine Gäste warten Besichtigung des Botanischen Gartens, des Museums der Geschichte des Großen Vaterländischen Krieges, des Guts- und Parkkomplexes in Dukory und des Freilichtmuseums Dudutki.

Diese Entscheidung zielt auf die Stärkung der bilateralen Kooperation mit China ab. Sie lässt die humanitären Initiativen des Landes umsetzen und freundschaftliche Beziehungen zum Vorschein bringen lassen.

Der Staatschef bewilligte finanzielle Mittel für die Behandlung und Erholung von 153 Kinder aus Syrien im Staatlichen Bildungs- und Erholungszentrum „Subrjonok“. Hier werden Kinder medizinisch betreut. Ein entsprechendes Exkursion- und Kulturprogramm wird vorgesehen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Ehrenmal für die Nazi-Opfer in Rossony
22 Juni, 16:35 Fotoreportage
Lukaschenko trifft IAAF-Präsidenten
22 Juni, 09:33 Präsident
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk