Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko: Rolle des Präsidialamtes in der Wirtschaft des Landes muss erhöht werden

Präsident 08.02.2018 | 15:08
Während des Treffens
Während des Treffens

MINSK, 8. Februar (BelTA) – Die Rolle und Bedeutung des Präsidialamtes in der Wirtschaft des Landes muss erhöht werden. Diese Aufgabe stellte der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, am 8. Februar beim Arbeitstreffen mit dem Leiter des Präsidialamtes, Wiktor Schejman, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Die Rolle des Präsidialamtes in der Wirtschaft des Landes muss erhöht werden. Das ist die Hauptaufgabe“, sagte der belarussische Staatschef.

Es wurden Arbeitsergebnisse des Präsidialamtes und der unterstellten Organisationen 2017 und Perspektiven für den bevorstehenden Zeitraum besprochen. Es wurde eine gute Dynamik in den Unternehmen verzeichnet. Es wurde die Rentabilität in den Landwirtschafts- und Industriesegmenten erhöht. Der Export von Waren und Dienstleistungen stieg im vergangenen Jahr um 21,4% gegenüber 2016. Der positive Außenhandelssaldo vergrößerte sich um 24%.

Der Staatschef wurde auch über Pläne zur Entwicklung neuer Tätigkeitsbereiche des Präsidialamtes informiert. Es wird die Frage über den Ausbau der Arbeit auf dem Gebiet der Pharmazie besprochen. Das entsprechende Thema wird mit Partnern in Indien und Kasachstan erörtert.

Außerdem wurde die Frage über die Gründung des Betriebs im Bereich elektronische Lotterien behandelt.

Wiktor Schejman teilte dem Präsidenten über Neustrukturierung der Landwirtschaftsholding, Schaffung des warenführenden Netzes für die Lieferung von Fleisch- und Milchprodukten in die russischen Regionen mit.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Modewoche findet am 7.-11. Novemer statt
gestern 12:38 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk