Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Anatoli Jarmolenko ist Träger des Preises in der Ukraine „Mensch des Jahres 2018“

Gesellschaft 25.03.2019 | 10:51
Anatoli Jarmolenko. Archivfoto
Anatoli Jarmolenko. Archivfoto

MINSK, 25. März (BelTA) – Der Volkskünstler von Belarus, Anatoli Jarmolenko, wurde zum Träger des internationalen Preises im Bereich Kultur und Kunst des ukrainischen gesamtnationalen Programms „Mensch des Jahres 2018“. Die angesehene Auszeichnung wurde dem Leiter der legendären belarussischen Gruppe „Sjabry“ (dt. Freunde) am 23. März während der feierlichen Zeremonie im Nationalen Akademischen Opern- und Balletttheater der Ukraine verliehen. Das gab die Botschaft von Belarus in der Ukraine der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

An der Verleihungszeremonie beteiligten sich der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter von Belarus in der Ukraine Igor Sokol. Er gratulierte dem Preisträger und bemerkte, das Schaffen von Anatoli Jarmolenko sei der Stolz und das Eigentum nicht nur des belarussischen, sondern auch des ukrainischen Volkes, weil der Volkskünstler von Belarus im Gebiet Winniza der Ukraine geboren sei.

Seit mehr als 20 Jahren wird der Preis „Mensch des Jahres“ an herausragende Persönlichkeiten aus Kultur und Kunst, Wissenschaftler, Diplomaten, Persönlichkeiten des öffentlichen und politischen Lebens, Gönner der Ukraine und ausländischer Länder verliehen.

Früher erhielten die internationalen Preise des Programms „Mensch des Jahres“ der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter von Belarus in der Ukraine Walentin Welitschko (2009), Völkskünstler von Belarus Alexander Tichanowitsch und Jadwiga Poplawskaja (2015).

Am Tag zuvor gab Anatoli Jarmolenko ein Konzert in Obuchow im Gebiet Kiew.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk