Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussischer Rennfahrer Nikolai Schumow nimmt Platz 3 bei „Tour of Xingtai“ in China ein

Sport 04.09.2018 | 12:39

MINSK, 4. September (BelTA) - Belarussischer Rennfahrer Nikolai Schumow geht als Dritter in der zweiten Etappe des Radrennens bei „Tour of Xingtai“ ans Ziel in China. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

In der Etappe über 123km überholte der Vertreter der Radgruppe „Minsk“ viele bekannte Konkurrenten. Den ersten Platz nahm Juan Sebastián Molano aus Kolumbien ein. In der Gesamtwertung führt der Italiener Damiano Kim an.

Nikolai Schumow besteigt das Siegespodest schon zum zweiten Mal innerhalb der letzten drei Wochen. Vorher gewann er „Grand-Prix Minsk“.

Das Radrennen „Tour of Xingtai“ ist am 5. September zu Ende. Daran nehmen 124 professionelle Radrenner aus 24 Ländern teil.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk