Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Generalstaatsanwaltschaften von Belarus und Russland kurbeln Kooperation an

Gesellschaft 16.08.2017 | 13:01
Foto: Generalstaatsanwaltschaft von Belarus
Foto: Generalstaatsanwaltschaft von Belarus

MINSK, 16. August (BelTA) – Die Generalstaatsanwaltschaften von Belarus und Russland kurbeln die Zusammenarbeit an. Diese Information wurde auf der Website der belarussischen Generalstaatsanwaltschaft im Anschluss an das Arbeitstreffen der Leiter der Aufsichtsbehörden beider Länder in Minsk veröffentlicht, wie die Nachrichtenagentur BelTA berichtet.

Das stattgefundene Treffen wird zur weiteren Entwicklung der gegenseitigen Kooperation zwischen den Aufsichtsbehörden beider Länder beitragen. Der Generalstaatsanwalt von Belarus, Alexander Konjuk, und der Oberstaatsanwalt Georgiens, Irakli Shotadze, erörterten Stärkung der Zusammenarbeit in Bekämpfung der Kriminalität und Korruption, Überwachung der Aktivitäten der Staatsanwaltschaft im Wirtschaftsbereich, Schutz der Rechte von Bürgern und juristischen Personen. Außerdem tauschten die Gesprächspartner Meinungen über andere Aspekte der Tätigkeit der Staatsanwaltschaft aus.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk