Projekte
Services
Staatsorgane
Dienstag, 26 Januar 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
02 Dezember 2020, 13:42

Lukaschenko: Allianzen gewinnen gegenwärtig an mehr Gewicht

Alexander Lukaschenko
Alexander Lukaschenko

MINSK, 2. Dezember (BelTA) – Allianzen gewinnen gegenwärtig an mehr Gewicht. Das erklärte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko in der Sitzung des Rates für kollektive Sicherheit der OVKS.

Das Staatsoberhaupt machte darauf aufmerksam, dass schon viele verstanden haben, dass sich die Welt verändert hatte. „Aber wir müssen weiterhin mit flächendeckenden Konflikten und neuen Krankheiten leben und uns entwickeln. Wir müssen die Kinder großziehen, uns auf etwas Gutes, aufeinander freuen. Wir dürfen die Grenze nicht überschreiten, die die Menschheit von der Katastrophe abtrennt“, betonte Alexander Lukaschenko.

„Heutzutage müssen wir mit der Berücksichtigung der Herausforderungen und Gefahren die Kooperation steigern. Die Allianzen gewinnen an mehr Gewicht. Die OVKS muss nachweisen, wie sie in politischer, Militär- und Informationsdimension arbeiten und sich gegen Terrorismus und Extremismus, illegalen Drogenverkehr zur Wehr setzen, bei der Vermeidung von sozialen Katastrophen helfen kann“, unterstrich der belarussische Staatschef.

Alexander Lukaschenko ist überzeugt, dass es wichtig ist, neue Herausforderungen und Gefahren nicht nur rechtzeitig zu entdecken, sondern dagegen vorzugehen, indem man die Positionen der Mitgliedsstaaten für kollektive Einsatzkräfte annähert. „Ich denke, dass wir auf diesem Gebiet erfolgreich werden“, resümierte der Präsident.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus