Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Neue Führungen in Englisch werden Minsker Touristen angeboten

Gesellschaft 17.01.2018 | 15:14
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 17. Januar (BelTA) - Reiseveranstalter bieten in Minsk neue Führungen in Englisch. Das teilte die Direktorin des Informations- und Tourismuszentrums „Minsk“ Elena Plis mit.

Elena Plis zufolge werden existierende Reiseprogramme ins Englische übersetzt, die Qualifikation der Reiseführer wird geprüft. Ab März-April laufenden Jahres gibt es neue Vorschläge für englische Gäste. „Erfreulicherweise sind die Unternehmen dazu bereit. Diese Führungen eröffnen neue Möglichkeiten, um die Stadt und das Land besser kennenzulernen“, betonte sie.

Anlässlich der Verkündung des Jahres 2018 zum Jahr des belarussischen Tourismus in China wird der Begleitung der chinesischen Touristen eine große Aufmerksamkeit geschenkt. In der Hauptstadt gibt es 14 attestierte Reiseführer für chinesische Gruppen. Man hat Informationsblätter über Sehenswürdigkeiten vorbereitet. Auf dem touristischen Portal minsktourism.by wurde eine Seite für die Gäste aus dem Reich der Mitte entwickelt.

Die Abteilungsleiterin für Sport und Tourismus des Exekutivkomitees der Stadt Minsk Swetlana Demeschko betonte, dass die touristischen Exporte der Minsker Organisationen um nahezu 36% gegenüber dem Vorjahr gestiegen sind. Ausländischen Bürgern wurden Dienstleistungen für $98 Mio. erwiesen. „Mit der Einführung des 5-Tage-Aufenthalts wuchs die touristische Flut, stieg die Anzahl von Touristen aus den EU-Staaten und Asien an“.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk