Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

EAWU-Staatschefs verhandelten hinter verschlossenen Türen vor der Sitzung

Präsident 06.12.2018 | 15:15

SANKT PETERSBURG, 6. Dezember (BelTA) - Die EAWU-Staatschefs verhandelten hinter verschlossenen Türen vor der offiziellen Eröffnung der Sitzung des Obersten Eurasischen Wirtschaftsrates.

Die Sitzung der EAWU-Staatschefs begann später, als eingeplant wurde. Nach dem Treffen mit dem russischen Präsidenten fand ungeplantes Treffen der Staatschefs hinter verschlossenen Türen statt.

Alexander Lukaschenko sagte, das nach dem Bericht des russischen Präsidenten über die letzten Ereignisse festgestellt wurde, dass die Welt immmer mehr in Wirtschaft, Handel verrückt wird.

Der belarussische Staatschef glaubt, dass es eine große Chance für die EAWU ist, sich zu vereinigen und eine größere Dynamik der Zusammenarbeit zu verleihen. „Dies hängt von uns ab. Belarus ist dazu bereit“, erklärte der Präsident.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk