Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko spricht Beileid wegen des Todes der UN-Mitarbeiter bei Flugzeugabsturz in Äthiopien aus

Präsident 12.03.2019 | 16:35

MINSK, 12. März (BelTA) - Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat sein Beileid dem Generalsekretär der Organisation der Vereinten Nationen, António Guterres, wegen des Todes der UN-Mitarbeiter bei Flugzeugabsturz ausgesprochen. Das gab der Pressedienst des belarussischen Staatschefs bekannt.

„Die Nachricht über den tragischen Tod von 22 UN-Mitarbeitern wegen Flugzeugabsturzes in Athiopien hat Belarus bestürzt. Zweifellos ist es ein großer und unersetzlicher Verlust für die Organisation der Vereinten Nationen“, steht im Kondolenzschreiben.

Das Staatsoberhaupt hat im Namen des belarussischen Volkes und in seinem Namen aufrichtiges Beileid und Unterstützung dem UN-Generalsekretär sowie Hinterbliebenen und Kollegen ausgesprochen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk