Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Niederlande erörtern Perspektiven der Kooperation in Handel und Wirtschaft

Wirtschaft 13.06.2018 | 17:07

MINSK, 13. Juni (BelTA) – Belarus und die Niederlande erörtern Aussichten der Zusammenarbeit in Handel, Wirtschaft und Investitionen. Das gab das Wirtschaftsministerium von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Am 13. Juni fand im Wirtschaftsministerium das Treffen des ersten Vizewirtschaftsminister, Dmitri Krutoi, mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter des Königreichs der Niederlande in Polen und Belarus (nebenamtlich) Ronald van Dartel statt.

„Die Seiten behandelten Zustand und Perspektiven der Kooperation in Handel, Wirtschaft und Innovationen zwischen Belarus und dem Königreich der Niederlande. Außerdem berieten die Teilnehmer des Treffens Möglichkeiten und Vorteile der bilateralen Kooperation im IT-Sektor, in den Bereichen Landwirtschaft, Logistik, Energieeffizienz und grüne Wirtschaft“, so das Wirtschaftsministerium.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk