Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

CITIC Group investiert $1,5 Mrd. in belarussische Projekte

Präsident 16.05.2017 | 10:30

PEKING, 16. Mai (BelTA) – Das chinesische Finanz-und Investmentunternehmen CITIC Group will $1,5 Milliarden in die Umsetzung neuer Projekte in Belarus investieren. Das sagte der Vorsitzende von CITIC Group Wang Jun nach einem Treffen zwischen Unternehmensführung und Präsident Alexander Lukaschenko.

„Unsere erste Aufgabe besteht darin, dass wir in Belarus die laufenden Projekte zu Ende bringen. Seit meinem letzten Belarus-Besuch ist ein Jahr vergangen, wir sehen gute Möglichkeiten für die Umsetzung neuer Geschäftsideen“, sagte Wang Jun. „Wir haben die Gründung eines Roboterbetriebs vereinbart. Darüber hinaus werden wir Projekte in Agrarindustrie, Landwirtschaft und Ölchemie verwirklichen. Das Investitionsportfolio beträgt rund $1,5 Mrd.“.

Belarus habe für CITIC Group günstige Geschäftsbedingungen geschaffen, sagte er. Das Unternehmen sei von einer gewinnbringenden Zusammenarbeit überzeugt. „Der belarussische Präsident erweist uns allseitige Unterstützung. Wir sind ganz sicher, Erfolge werden auf sich nicht warten lassen“, betonte er.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Feierliche Illumination in Minsk
gestern 18:25 Fotoreportage
Feierliche Illumination in Minsk
gestern 18:25 Fotoreportage
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk