Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko gratuliert Xi Jinping zur Wiederwahl als Staatschef Chinas

Präsident 19.03.2018 | 13:07
Alexander Lukaschenko und Xi Jinping. Archivfoto
Alexander Lukaschenko und Xi Jinping. Archivfoto

MINSK, 19. März (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat Xi Jinping zur Wiederwahl als Staatschef der Volksrepublik China gratuliert. Das gab der Pressedienst des belarussischen Staatschefs der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Unter Ihrer weisen Leitung setzt das Volk Chinas grandiose „Ziele von zwei Jahrhunderten“ um, die auf die Erhöhung des Wohlstands der Bürger und die Verwirklichung des Traums von einer großen Wiedergeburt der Nation abgezielt sind“, hieß es im Gratulationsschreiben.

Der Staatschef bemerkte, die Partnerschaft zwischen den Staaten habe das höchste Entwicklungsniveau in der Geschichte der bilateralen Beziehungen erzielt. „Dank dem konstruktiven Dialog, dem gegenseitigen Vertrauen und der Achtung der Interessen voneinander konnten wir einen festen Grundstock für eine effektive Umsetzung der geplanten gemeinsamen Projekte legen“, unterstrich er.

Der Präsident zeigte sich zuversichtlich im Erfolg des bevorstehenden Gipfels der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit, der unter dem Vorsitz von Xi Jinping in der Stadt Qingdao stattfindet und zu wichtigen Meilenstein in der Arbeit dieser einflussreichen internationalen Vereinigung wird. „Ich hoffe auf das Treffen im Rahmen des Gipfeltreffens und lade Sie ein, Belarus jederzeit zu besuchen“, bemerkte der Staatschef.

Alexander Lukaschenko wünschte Xi Jinping Gesundheit, Glück und Erfolge in der verantwortlichen staatlichen Tätigkeit zum Wohl des Volks Chinas und zur Stärkung der freundschaftlichen belarussisch-chinesischen Beziehungen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Brest wird GUS-Kulturhauptstadt 2019
gestern 15:54 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk