Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko: Hohe Leistungen von Wissenschaftlern müssen gut entlohnt werden

Präsident 07.04.2017 | 13:40

MINSK, 7. April (BelTA) – Alexander Lukaschenko ist überzeugt, dass hohe Leistungen von Wissenschaftlern gut entlohnt werden müssen. Das erklärte der Staatschef heute in der Besprechung zu Problemen und Perspektiven der belarussischen Wissenschaft in der Nationalen Akademie der Wissenschaften, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

In der Besprechung wurde die Entlohnung der Wissenschaftler angeschnitten. Ihm zufolge müssten hohe Leistungen von Wissenschaftlern gut entlohnt werden. Der Staat sei bereit, die Wissenschaft in größeren Volumen zu finanzieren, weil der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung von Belarus der innovative Weg zugrunde liege.

Es werden verschiedene Vorschläge zur Lösung der in der belarussischen Wissenschaft bestehenden Probleme erörtert. Der Staatschef unterstützte die Idee zur Nutzung der Ergebnisse des wissenschaftlich-technischen Programms als Grundlage für die Habilitationsarbeit.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Gesamtnotfallübungen erfolgreich abgeschlossen
19 Oktober, 17:53 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk