Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

BRSM und Verband der Dorfjugend Polens setzen internationale Projekte um

Gesellschaft 14.12.2017 | 18:01
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 14. Dezember (BelTA) - Der belarussische Jugendverband und der Verband der Dorfjugend Polens haben ein Kooperationsmemorandum unterschrieben. Das teilte die Koordinatorin für internationale Tätigkeit des Zentralkomitees des Belarussischen Jugendverbandes Alesja Sasankowa mit.

Das Dokument wurde während des Besuches der belarussischen Jugendlichen in Polen unterzeichnet. Es legt die Verwirklichung von internationalen Gemeinschaftsprojekten und Programmen für verschiedene Jugendklassen im Bereich der freiwilligen Tätigkeit, Beschäftigung, Unterstützung der Innovations- und Forschungsarbeit der Jugendlichen, Entwicklung des Unternehmertums der jungen Menschen fest.

Während des Besuches berieten die Jugendverbände über die Stärkung der Familientraditionen und Ansiedelung von jungen Familien auf dem Lande. Zur Förderung der landwirtschaftlichen Arbeit und des Alltags auf dem Lande, Steigerung der Rolle und Bedeutung der Familie vereinbarten die Seiten ein gemeinsames Landwirtschaftsprojekt zur Familienförderung „Dorfherrscher“.

In der Perspektive wollen die Jugendverbände Erasmus+-Projekte umsetzen.

Der Verband der Dorfjugend Polens ist eine Landwirtschaftsorganisation für Jugendliche und vereinigt junge Menschen aus ländlichen Gemeinden. Zurzeit zählt der Verband 10 Tsd. junge Agrarier.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Ehrenmal für die Nazi-Opfer in Rossony
22 Juni, 16:35 Fotoreportage
Lukaschenko trifft IAAF-Präsidenten
22 Juni, 09:33 Präsident
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk