Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Serbien betonen Entwicklung des Handelsumsatzes

Wirtschaft 18.10.2018 | 12:26
Oleg Krawtschenko und Veljko Kovacevic
Oleg Krawtschenko und Veljko Kovacevic

MINSK, 18. Oktober (BelTA) - Belarus und Serbien betonen Entwicklung des Handelsumsatzes. Dieses Thema wurde beim Arbeitstreffen des stellvertretenden Außenministers von Belarus, Oleg Krawtschenko, mit dem Botschafter Serbiens in Belarus,Veljko Kovacevic, besprochen. Das gab der Pressedienst des belarussischen Außenministeriums bekannt.

„Die Seiten gingen auf die Ergebnisse der belarussisch-serbischen Zusammenarbeit 2018 ein, betonten positive Entwicklung von politischen Kontakten und parlamentarischen Beziehungen, Ausbau des Handelsumsatzes zwischen zwei Staaten“, teilte der Pressedienst des Außenministeriums mit.

Außerdem hat man die Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit zur Erhöhung der Qualität und praktischen Nutzwirkung der bilateralen Projekte auf verschiedenen Kooperationsgebieten vereinbart.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk