Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus will 2019 mindestens $1,6 Mrd. direkte ausländische Investitionen gewinnen

Wirtschaft 10.06.2019 | 14:19
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 10. Juni (BelTA) - Belarus will 2019 mindestens $1,6 Mrd. direkte ausländische Investitionen auf reiner Grundlage gewinnen. Das teilte stellvertretende Wirtschaftsministerin Jelena Perminowa mit.

„Das Jahr 2018 endete für uns sehr positiv: direkte ausländische Investitionen beliefen sich auf etwa $1,5 Mrd. Die Prognose wurde erfüllt. In diesem Jahr sollen wir mindestens $1,6 Mrd. direkte ausländische Investitionen auf reiner Grundlage heranziehen, weil eben sie die Priorität der belarussischen Investitionspolitik sind “, sagte Jelena Perminowa.

Wir müssen nach wie vor Investitionen diversifizieren. „Die Investitionen aus der Europäischen Union übertrafen die aus der Russischen Föderation, obwohl Russland mit Berücksichtigung unserer strategischen Freundschaft, Nachbarschaft, Abwesenheit der Sprachbarriere immer führte“, betonte die stellvertretende Ministerin. China gehört zu den Top-3 Ländern, die direkte ausländische Investitionen tätigen und zählt zu den Top-3 Partnern in Handel und Wirtschaft.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk