Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus will Gaspreis bis 2025 mit Russland zum 1. Juli 2019 vereinbaren

Wirtschaft 09.10.2018 | 18:05
Archiv
Archiv

MINSK, 9. Oktober (BelTA) – Belarus will den Gaspreis mit Russland zum 1. Juli 2019 vereinbaren, der in den Jahren 2020-2024 gelten wird. Das sagte der belarussische Energieminister, Wiktor Karankewitsch, heute vor Journalisten beim Belarussischen Energie- und Umweltforum, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Derzeit wurden in der Ausführung der Aufträge der Vizepremiers beider Länder die Arbeitsgruppen in Russland und Belarus unter Heranziehung der Fachministerien eingerichtet, die die Vorschläge zur Vornahme von Änderungen zur Preisvereinbarung 2011 vorbereiten müssen. Es können auch Fragen zur Bildung des Gaspreises für 2020/2024 besprochen werden“, sagte Wiktor Karankewitsch.

Mit Rücksicht auf die früher erzielten Vereinbarungen muss man es bis zum 1. Juli 2018 tun.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk