Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

EAWU-Handel wird Warensortiment erweitern

Wirtschaft 16.09.2019 | 17:07

MOSKAU, 16. September (BelTA) – Große Einzelhandelsketten in den Ländern der Eurasischen Wirtschaftsunion beabsichtigen, das Angebot an Lebensmitteln und anderen Waren zu erweitern. Das sagte die EAWK-Ministerin für Handel Weronika Nikischina auf einer Pressekonferenz in Moskau.

Nach Angaben der Ministerin der Eurasischen Wirtschaftskommission (EAWK) werden die Verhandlungen zu diesem Thema während des IV. Internationalen Forums „Eurasische Woche 2019“ verlaufen, das vom 25. bis 27. September in Bischkek stattfinden wird. Insbesondere Vertreter großer Einzelhandelsketten aus Belarus, Russland, Armenien und Kirgisistan sowie Warenhersteller aus der EAWU werden daran teilnehmen.

„Wir lernen von Forum zu Forum, analysieren die Bedürfnisse der Teilnehmer und die Fehler, die wir gemacht haben, und wir haben eine klare Schlussfolgerung gezogen, dass es neben dem Geschäftsprogramm, das auch sehr wichtig und sehr interessant ist, andere Veranstaltungen durchzuführen sind, die den Unternehmen helfen würden, sich gegenseitig kennenzulernen, Verträge abzuschließen und Kontakte zu knüpfen“, sagte Weronika Nikischina. „Im Rahmen dieses Forums haben wir eine Vielzahl von Veranstaltungen geplant, um Lieferanten und Handelsketten zusammenbringen zu können. Rund hundert Unternehmen haben sich bereits bereit erklärt, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen.“ Sie stellte fest, dass der Anteil der Unternehmen am kommenden Forum von 55% auf 85% anwachsen werde.

Die EAWK-Handelsministerin erinnerte daran, dass die Eurasische Woche jedes Jahr auf Beschluss der Premierminister der EAWU-Länder stattfindet, abwechselnd in einem der Mitgliedstaaten der Union. Das aktuelle Forum wird traditionell aus einem Geschäftsteil und einer Ausstellung bestehen. Ihrer Meinung nach wird ein wesentlicher Schwerpunkt im Programm des kommenden Forums auf die Zusammenarbeit von kleinen und mittleren Unternehmen in der Agrarindustrie gelegt. Darüber hinaus wird ein Teil der Veranstaltungen dem 5. Jahrestag der EAWU gewidmet sein: Geplant sind Diskussionen über die Ergebnisse der Aktivitäten, Aufgaben und Zukunft des Integrationsverbandes.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk