Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Ölchemiebetriebe werden Produkte in Höhe von über $13 Millionen nach China exportieren

Wirtschaft 08.11.2018 | 15:52

MINSK, 8. November (BelTA) – Belarussische Ölchemiebetriebe haben während der China International Import Expo in Shanghai Lieferverträge im Wert von über $13 Millionen unterzeichnet, teilte der Konzern Belneftechim mit.

Den Liefervertrag für Akrylfaser in Höhe von $12 Mio. haben die OAO Naftan und China National Fiber unterzeichnet.

Kieselsäurefaser im Gesamtwert von 1 Million Euro wird das Glasfaserwerk OAO „Polozk-Steklowolokno“ an zwei chinesische Unternehmen liefern: an DBW Automotive Components Shanghai und Lih Feng Jiing Enterprise.

Das Chemiefaserwerk OAO „SwetlogorskChimwolokno“ hat mit chinesischen Partnern mehrere Lieferverträge im Gesamtwert von rund $500.000 unterzeichnet.

Eine Absichtserklärung über die künftigen Produktlieferungen haben das belarussische Reifenunternehmen OAO Belshina und Taiyuan Iron and Steel Co., Ltd. unterzeichnet.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk