Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Waren von 14 belarussischen Unternehmen auf Lebensmittelmesse in Shanghai präsentiert

Wirtschaft 15.05.2019 | 09:30

MINSK, 15. Mai (BelTA) – Die größte Lebensmittelmesse in Asien SIAL wurde gestern in Shanghai eröffnet. Belarus wird durch 14 Exportbetriebe vertreten. Das gab die Belarussische Industrie- und Handelskammer der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Fleisch- und Milchprodukte werden durch Konzern „Brestmjasomolprom“, Butterei- und Käsereibetrieb Kobrin, den Milchbetrieb Luninez, Fleischkombinat Mogiljow, Minsker Milchbetrieb Nr. 1, Milchkombinate Molodetschno und Turow, Milchbetrieb „Primemilk“ vorgestellt.

Die Betriebe, die an der Ausstellung teilnehmen, wollen den Export nach China im laufenden Jahr steigern. Butterei- und Käsereibetrieb Kobrin will nicht nur Käse, sondern auch Eis liefern. Milchbetrieb Luninez wurde 2018 auf dem chinesischen Markt attestiert. Im März laufenden Jahres exportierte er die erste Musterpartie von Produkten. Minsker Milchbetrieb Nr. 1 liefert sterilisierte Milch in die Volksrepublik China. Er sieht ein enormes Potenzial in der Kooperation.

Milchkombinat Turow ist das erste belarussische Unternehmen, die bereits 2017 für die Lieferung von Milchprodukten nach China zertifiziert wurde. Das Unternehmen rechnet mit der wesentlichen Steigerung von Verkäufen von Käse im Zusammenhang mit der dynamischen Entwicklung der Segmente Bakery und Horeca auf dem lokalen Markt.

Fleischkombinat Mogiljow liefert Rohfleisch nach China schon das zweite Jahr in Folge. Es erhöhte den Umsatz um das 2,5-fache und arbeitet derzeit am Erhalt des Zertifikats für die Lieferung von Fertigwaren. Likör- und Wodkafabrik „Minsk Kristall“ arbeitet mit chinesischen Unternehmen mehr als drei Jahre zusammen.

Die Lebensmittelmesse arbeitet bis zum 16. Mai. Daran nehmen 4,3 Tsd. Unternehmen aus 70 Ländern (Australien, Brasilien, Deutschland, Indien, Italien, Russland, die USA, Frankreich, Südkorea usw.) teil. Über 112 Tsd. Menschen besuchen diese Ausstellung.

Die Exposition „Belarus. Geschmack der Natur“ wurde durch den Ausstellungsbetrieb „BelinterExpo“ der Belarussischen Industrie- und Handelskammer (BelIHK) unter Mitwirkung der Botschaft von Belarus in der Volksrepublik China und des Generalkonsulats von Belarus in Shanghai organisiert. Der Plan von „BelinterExpo“ für 2019 schließt mehr als 40 Betriebe in vielen Ländern der Welt ein.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk