Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Dapkjunas und Botschafterin Indiens erörtern Vorbereitung der Besuche auf hoher und höchster Ebene

Politik 11.01.2019 | 09:39
Foto: Außenministerium von Belarus
Foto: Außenministerium von Belarus

MINSK, 11. Januar (BelTA) – Belarus und Indien haben die Vorbereitung der für 2019 geplanten Besuche auf hoher und höchster Ebene beraten. Das gab der Pressedienst des belarussischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Diese und andere Fragen wurden beim Treffen des Vizeaußenministers von Belarus, Andrej Dapkjunas, mit der Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafterin Indiens in Belarus, Sangeeta Bahadur, besprochen. Es wurden aktuelle Fragen der bilateralen und internationalen Tagesordnung behandelt. Es ging unter anderem um Stärkung der globalen und regionalen Sicherheit, nukleare Nichtverbreitung und Terrorismusbekämpfung.

Der Vizeaußenminister und die Botschafterin betonten einen freundlichen und positiven Charakter der Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Andrej Dapkjunas unterstrich die Wichtigkeit der ständigen Einbeziehung aller interessierten Partner in den Dialog und das Zusammenwirken im Rahmen der multilateralen Foren und Mechanismen zur Stärkung des globalen Systems der Nichtverbreitung von Kernwaffen. In diesem Kontext wies der stellvertretende Außenminister auf die ausschließliche Rolle der regionalen Dimension der internationalen Sicherheit, darunter in Südasien und Europa, als wichtigen Faktor für die globale Sicherheit und die strategische Stabilität hin.

Andrej Dapkjunas und Sangeeta Bahadur vereinbarten die weitere gemeinsame Arbeit zur Förderung der Projekte zur bilateralen Kooperation in Handel und Wirtschaft, darunter in Pharmazeutik und Textilproduktion.

Es wurden Fragen der humanitären Zusammenarbeit, Maßnahmen zur weiteren Vereinfachung des Visaverfahrens angeschnitten. Andrej Dapkjunas äußerte die Hoffnung auf die baldige Lösung der Frage über die Gewährung des Rechts für belarussische Bürger auf den Erhalt eines indischen elektronischen Visums. Die Seiten erörterten eine Möglichkeit zur Aufnahme einer direkten Flugverbindung zwischen Minsk und Neu-Delhi.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk