Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko: Belarus muss bereit sein, „wie eine Goldmünze gebissen“ zu werden

Präsident 11.01.2019 | 18:06
Alexander Lukaschenko
Alexander Lukaschenko

MINSK, 11. Januar (BelTA) – Belarus wird in den nächsten Jahren wie eine „Goldmünze gebissen“, und darauf muss es gefasst sein. Das sagte Präsident Alexander Lukaschenko heute bei einem Empfang anlässlich des Feierns des alten Neuen Jahres.

„Dieses Jahr wird für alle etwas parat haben. Für manche wird es ein leichtes, für manche ein schweres Jahr sein. Aber ich wage es eindeutig zu sagen: Für unser Land und für unser Volk werden die Jahre 2019 und 2020 nicht leicht sein. In den nächsten zwei Jahren werden wir einer Probe unterzogen, wir werden wie eine Goldmünze gebissen. Man wird uns prüfen, ob wir in der Tat jener Unabhängigkeit wert sind, von der wir immer und überall reden“, sagte Alexander Lukaschenko.

„Und wir müssen bereit sein, auf diese Frage eine Antwort zu geben. Ich bin überzeugt, dass wir eine würdige Antwort auf diese Frage finden werden. Auch im Sport müssen wir uns besonderen Herausforderungen stellen. Das habe ich mehrmals gesagt. Wir müssen uns auf ein nicht leichtes, aber ein sehr interessantes Jahr vorbereiten, wie das einer der Journalisten vorhin formuliert hat“, betonte Lukaschenko.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk