Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko rechnet mit Mitwirkung der EU bei Stabilisierung der Situation in der Ukraine

Präsident 22.07.2019 | 12:14
Während des Treffens
Während des Treffens

MINSK, 22. Juli (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, rechnet mit der Mitwirkung der Europäischen Union bei der Stabilisierung der Situation in der Ukraine. Das erklärte der Staatschef heute beim Treffen mit der Leiterin der EU-Delegation in Belarus, Andrea Wiktorin, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Wir haben ein gemeinsames Problem mit Ihnen. Es ist mit der Ukraine verbunden. Ich kenne sehr gut das ukrainische Volk und alles, was heute in der Ukraine geschieht. Dieses Volk verdiente es nicht. Es wurden Präsidentschafts- und Parlamentswahlen durchgeführt. Eine wichtige Frage - Frage der Macht - wurde auf die eine oder andere Weise gelöst. Die Europäische Union hat ihrerzeit viele ermutigende Signale für dieses brüderliche Land und das brüderliche Volk gegeben. Ich möchte Sie bitten, zur Stabilisierung der Situation in der Ukraine beizutragen“, sagte Alexander Lukaschenko.

Der Präsident unterstrich, dass er damit rechnet, nicht nur, weil er sich persönlich dem ukrainischen Volk Mitgefühl zeigt. „Die Tatsache besteht darin, dass dies unser gemeinsames Problem ist. Wir, Ukrainer und Sie leben in der gleichen Region. Diese Kopfschmerzen für die Europäische Union sollten so schnell wie möglich beseitigt werden. Deshalb bitte ich Sie, dieses Signal an die Europäische Union weiterzugeben: Die Ukraine braucht Unterstützung“, betonte das Staatsoberhaupt.

Laut Alexander Lukaschenko sei die EU voll verantwortlich für die Ereignisse in der Ukraine, da sie ihr einst eine Alternative bot - näher an Europa heranzukommen. „Man muss dem ukrainischen Volk helfen“, resümierte er.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk