Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Nationalbank: Dynamik der Inflationswerte entspricht der Prognose

Präsident 24.04.2019 | 14:12
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 24. April (BelTA) - Über Gewährung der Preis- und Finanzstabilität im 1. Quartal 2019 wurde auf der erweiterten Sitzung des Vorstands der Nationalbank am 24. April beraten. Das gab die Verwaltung für Information und öffentliche Beziehungen der Nationalbank bekannt.

Die Nationalbank und die Regierung muss die Inflation im 5-prozentigen Rahmen halten. 2018 betrug sie 5,6%. „Im 1. Quartal 2019 wuchsen die Preise für Verbraucherartikel, was auf provisorische Faktoren zurückzuführen ist. Der Einfluss lässt allmählich nach. Zurzeit entsprechen die Inflationswerte der Prognose. Ab 3. Quartal 2019 nähert sich die Inflation den Zielwerten“, teilte die Nationalbank mit.

Monetäre Bedingungen bleiben dabei neutral, gab die Bank bekannt. Zinssätze und Wechselkurs entsprechen den Inflationswerten und unterstützen die Geschäftsaktivität im Land.

In der Nationalbank wurde erklärte, dass der Finanzsektor im 1. Quartal 2019 gegenüber Hauptrisiken stabil bleibt. Gesichert wurde die nachhaltige Arbeit der Banken, Versicherungs- und Leasingunternehmen, anderer Finanzvermittler. Man hat ein stabiles Funktionieren des Zahlungssystems und wichtigsten Finanzmärkte gewährt, gefährlichsten Risiken eingeschränkt.

„Im Weiteren setzt die Nationalbank gemeinsame Tätigkeit mit der Regierung zur Gewährung der Preis- und Finanzstabilität fort“, schlussfolgerte die Verwaltung für Information und öffentliche Beziehungen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk