Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Ausstellung moderner belarussischer und spanischer Kunst wird am 7. Dezember in Witebsk eröffnet

Gesellschaft 05.12.2018 | 10:47

MINSK, 5. Dezember (BelTA) – Die gemeinsame Ausstellung der belarussischen und spanischen Künstlerinnen, Jelena Tolobowa und Aixa Portero, derer kreative Projekte als „NEFT_Ь“ und „The Root“ bezeichnet wurden, wird am 7. Dezember in Witebsk eröffnet. Das gab die Botschaft von Belarus in Spanien der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Die Veranstaltung wird zur Fortsetzung der Ausstellung der Werke der belarussischen und spanischen Kunst, die im September/ Oktober im Nationalen Zentrum für moderne Künste in Minsk erfolgreich stattfand. Die Ausstellung wurde zum Teil des Projektes der belarussischen Botschaft „Belarus-Spanien: Schritt zueinander“, dessen Ziel die Vertiefung der bilateralen wirtschaftlichen und interregionalen Beziehungen, darunter im Kulturbereich, ist.

Die Eröffnung der Ausstellung ist um 12 Uhr geplant.

Die Ausstellung findet auf Initiative und unter Mitwirkung der Botschaft von Belarus in Spanien statt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk