Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Tadschikistan wollen Kooperation im Medienbereich entwickeln

Gesellschaft 10.07.2019 | 12:25
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 10. Juli (BelTA) – Die Zusammenarbeit im Medienbereich zwischen Belarus und Tadschikistan wurde heute im Informationsministerium besprochen. Das gab die Behörde der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Es fand das Arbeitstreffen des belarussischen Informationsministers, Alexander Karljukewitsch, mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Tadschikistan in Belarus Machmadscharif Chakdod statt. Die Seiten berieten Entwicklung der bilateralen Zusammenarbeit im Medienbereich, Teilnahme der Vertreter der Mediengemeinschaft, der Schriftstellerkreise an internationalen Veranstaltungen, die in Belarus und Tadschikistan durchgeführt werden.

Es wurden Maßnahmen zur Umsetzung des Kooperationsabkommens im Informationsbereich zwischen dem Informationsministerium von Belarus und dem Kulturministerium Tadschikistans bestimmt, das während des offiziellen Besuchs des tadschikischen Präsidenten, Emomali Rachmon, in Belarus am 28. Juni laufenden Jahres unterzeichnet wurde.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk