Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 1 Juli 2022
Minsk teilweise bewölkt +26°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
29 März 2022, 14:30

Generalstaatsanwaltschaft veröffentlicht neue Informationen über das Genozid an Belarussen

MINSK, 29. März (BelTA) – Die belarussische Generalstaatsanwaltschaft veröffentlicht auf ihrer Internetseite regelmäßig neue Materialien aus dem Strafverfahren wegen des Genozids an der belarussischen Bevölkerung im Zweiten Weltkrieg.

In der Rubrik „Ermittlungen zum Strafverfahren wegen des Genozids“ werden immer neue Materialien und Informationen, Bilder und Archivdokumente, Zeugenaussagen und Videoaufnahmen veröffentlicht, die auf die vorsätzliche und systematische Ausrottung der Bevölkerung der BSSR durch die Nazi-Besatzer und ihre Komplizen hinweisen.

Die publizierten Materialien können für Wissenschaftler und Forscher, Organisationen und Institutionen, Journalisten von Interesse sein. Für Erziehungs- und Aufklärungszwecke können die Materialien an Schulen verwendet werden.

Wer sich aus zuverlässigen und glaubwürdigen Quellen über die Ereignisse während des Großen Vaterländischen Krieges und in der Nachkriegszeit informieren will, kann die Internetseite der Generalstaatsanwaltschaft anklicken.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus