Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Künstler aus sieben Ländern nehmen am Pleinair „Bild des Mutterlandes in der bildenden Kunst“ teil

Gesellschaft 16.08.2019 | 19:45
Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

MOGILJOW, 16. August (BelTA) – Der 24. Internationale Pleinair über die Malerei „Bild des Mutterlandes in der bildenden Kunst“, das sich dem Jahr der kleinen Heimat widmet, findet im September in Belarus und Russland statt. Das gab das Organisationskomitee einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Der erste Teil des belarussisch-russischen Projektes wird im Gebiet Tula durchgeführt. „Das Programm wird inhaltsreich sein. Vorgesehen sind Reisen in der Region Tula“, erzählten die Gesprächspartner.

Am 19. September kommen die Künstler ins Gebiet Mogiljow. Neben belarussischen Malern beteiligen sich am Pleinair talentvolle Künstler aus Afghanistan, Kasachstan, Russland, Usbekistan, der Ukraine, Südkorea. Die Teilnehmer werden die Kreise Belynitschi und Schklow besuchen. „Die Gäste können sich mit der belarussischen Natur, Architektur, Einwohnern bekannt machen sowie Erfahrungen teilen und einzigartige Bilder schaffen. Geplant sind Meisterklassen, Treffen, Abende der nationalen Kulturen“, so die Gesprächspartner.

Auf Teilnehmer des Pleinairs wartet ein umfangreiches Kulturprogramm, das darunter die Exkursion im Gebietszentrum und Besuche der Museen der Stadt einschließt.

Im Anschluss an den Pleinair wird Ende September im Mogiljower Gebietskunstmuseum P.W. Maslennikow die Ausstellung „Bild des Mutterlandes in der bildenden Kunst“ mit den besten Arbeiten der Autoren eröffnet.

Die Organisation erfolgt durch die Gebietsregierung Mogiljow, das Staatliche Historische Künstlerische Museum-Reservat W.D. Polenow und das Mogiljower Gebietskunstmuseum P.W. Maslennikow.

Die Pleinair-Bewegung entstand im Gebiet Mogiljow ab 1996. Seitdem wurden Pleinair traditionell durchgeführt und den bekannten Malern der Region Pridneprowje, Kunsthistorikern, wichtigen Ereignissen gewidmet. Inzwischen erhielten die Bestände des Kunstmuseums des Gebiets etwa 2 Tsd. Werke moderner Maler.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk