Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Turkmenische Kulturtage beginnen am 17. Oktober in Belarus

Gesellschaft 17.10.2019 | 09:27
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 17. Oktober (BelTA) - Turkmenische Kulturtage werden am 17. Oktober in der belarussischen staatlichen Philharmonie eröffnet. Das gab der Pressedienst des belarussischen Kulturministeriums bekannt.

An der Veranstaltung nehmen der belarussische Kulturminister, Juri Bondar, und stellvertretender Kulturminister Turkmenistans Nursahet Shirimov teil. Turkmenische Künstler zeigen bei einem Konzert ihre Kunst. Abschließend tritt das staatliche Tanzensembles „Choroschki“ auf. Im Foyer der Philharmonie werden Kunsthandwerke ausgestellt.

Die turkmenischen Kulturtage finden am 17./18. Oktober in Minsk und Mogiljow statt.

Belarussisches und turkmenisches Volk besitzen reiche kulturelle Traditionen, ein Teil wurde während der gemeinsamen Geschichte gebildet. Durch die Bekanntmachung mit dem gegenseitigen Nationalerbe treten die Länder näher, bereichern einander. Die Durchführung von Kulturtagen von Belarus und Turkmenistan wurde zu einer guten Tradition.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk