Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Zuschauer können bei Eröffnungsfeier der 2. Europaspiele Show mit ergänzter Realität genießen

Gesellschaft 24.05.2019 | 16:07
Stadion "Dinamo"
Stadion "Dinamo"

MINSK, 24. Mai (BelTA) - Die Zuschauer können bei der Eröffnungsfeier der 2. Europaspiele eine Show mit Effekten ergänzter Realität genießen. Das erklärte der Verwaltungsleiter für Zeremonien und Kulturprogramm der Direktion der 2. Europaspiele 2019, Sergej Chomitsch.

„IT-Technologien rücken in den Vordergrund. Das wird hervorgehoben und zeichnet sich in der Show durch ergänzte Realität aus“, sagte Sergej Chomitsch.

Ergänzte Realität ist eine der aussichtsreichsten Technologien, dank der virtuelle Objekte Teil der realen Umgebung werden. Die Gäste werden durch die Schönheit der belarussische Flora und Fauna fasziniert, sehen in ihrer Nähe wunderschöne Vögel und Tiere. Um diese Elemente der Show zu sehen, müssen die Zuschauer eine freie Mobilanwendung herunterladen, die bald für alle bei App Store und Google Play verfügbar wird. Die Anwendung wird mit einem bestimmten Zuschauerplatz am Stadion verbunden und ermöglicht es, Elemente ergänzter Realität auf dem Handy-Display zu sehen.

Die Gäste der Eröffnungsfeierlichkeiten können nicht nur eine beeindruckende Show genießen, sondern auch unmittelbar daran dank Zuschauerrequisiten teilnehmen, die man als Andenken an die Europaspiele 2019 in Minsk mitnehmen darf. Jeder Gast findet Geschenke auf seinem Sitzplatz, einen Rucksack und ein leuchtendes Armband.

Traditionell werden die Eröffnungsfeierlichkeiten von mehr Menschen angesehen, als die Wettbewerbe, deshalb bemühen sich die Veranstalter darum, das Land möglichst günstig zu präsentieren. Man zeigt reiche historische Vergangenheit, Kultur, Errungenschaften von Belarus. Darauf wird künftig gesetzt.

Die Veranstaltungen eines solchen Niveaus wie Europaspiele wurden noch nie in Belarus ausgerichtet.

Die Eröffnungsfeier des kontinentalen Forums findet auf dem Nationalen olympischen Stadion „Dinamo“ in Minsk am 21. Juni statt. Für die Zeremonie in Minsk werden Szenarios geschrieben, Bühnenbilder, komplizierte choreographische Aufführungen, Musiknummern geschaffen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk