Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

BIP von Belarus in erster Jahreshälfte um 4,5% gewachsen

Wirtschaft 17.07.2018 | 16:24
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 17. Juli (BelTA) – Das Bruttoinlandsprodukt der Republik Belarus (BIP) ist in der ersten Jahreshälfte 2018 um 4,5% gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum gestiegen. Das gab das Nationale Statistische Komitee von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Nach ersten Einschätzungen machte das BIP Br55,8 Mrd. in laufenden Preisen bzw. 104,5% in vergleichbaren Preisen gegenüber der ersten Jahreshälfte 2017 aus.

Der BIP-Deflator betrug im Januar/Juni 2018 112,1% gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk