Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Bobruiskagromasch schließt Liefervertrag über Landtechnik in Höhe von $400 Tsd. mit Tadschikistan ab

Wirtschaft 17.05.2018 | 14:20
Archivfoto
Archivfoto

MOGILJOW, 17. Mai (BelTA) – Der Herstellungsbetrieb für Landtechnik „Bobruiskagromasch“ hat in der Nationalausstellung von Belarus in Tadschikistan, die an diesen Tagen in Duschanbe stattfindet, einen Liefervertrag über Landtechnik in Höhe von $400 Tsd. mit dem Unternehmen „Agrotechservice“ abgeschlossen. Das gab die Abteilung für Marketing und Außenwirtschaftsbeziehungen des Unternehmens einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

„Wir verpflichteten uns, 18 Fahrzeugsätze der Abschiebewagen sowie andere gefragte Technik unseren Partnern im laufenden Jahr zu liefern“, so der Betrieb.

Während der Ausstellung wurde auch mit dem Unternehmen „Agrotechservice“ das Abkommen über den Ausbau der Nomenklatur der Technik, die im Montagebetrieb in Hissor hergestellt wird, unterzeichnet.

„Wir lieferten früher verschiedene Landtechnik in kleinen Mengen in den Markt Tadschikistans. Neue Abkommen über die Kooperationsentwicklung lassen sich auf diesem Markt etablieren, den Export von Produkten in dieses Land vergrößern und eröffnen neue Möglichkeiten für den Verkauf belarussischer Technik in den Drittländern“, betonten die Spezialisten.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk