Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Einzelhandelsumsatz steigt im 1. HJ um 9,9 Prozent

Wirtschaft 17.07.2018 | 17:49

MINSK, 17. Juli (BelTA) – Der Einzelhandelsumsatz in Belarus ist in den 6 Monaten dieses Jahres um 9,9 Prozent gegenüber der ersten Jahreshälfte 2017 gestiegen und liegt aktuell bei Br21 Mrd. Das teilt BelTA unter Berufung auf die Angaben des Belarussischen Statistischen Komitees mit.

Der Großhandelsumsatz machte im ersten Halbjahr dieses Jahres Br44,4 Mrd. aus, in vergleichbaren Preisen ist er gegenüber dem 1. HJ 2017 um 6,8% gewachsen.

Der tägliche Pro-Kopf-Einzelhandelsumsatz liegt seit Jahresbeginn bei Br12,2 (2017: Br10,9).

Handelsbetriebe haben mit 88,9% zum Gesamteinzelhandelsumsatz beigetragen – in vergleichbaren preisen liegt dieser Betrag bei Br18,7 Milliarden (ein Plus von 12,2%).

Gaststättenbetriebe wiesen einen Handelsumsatz von Br1,2 Mrd. aus oder ein Plus von 13,2 Prozent.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk