Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Handelsvolumen zwischen Belarus und Schweden im 1. HJ um rund 30% gestiegen

Wirtschaft 10.08.2018 | 10:58

MINSK, 10. August (BelTA) – Das Handelsvolumen zwischen Belarus und Schweden ist in der ersten Jahreshälfte 2018 um 28,9% auf $83,8 Mio. gegenüber dem ähnlichen Vorjahreszeitraum gewachsen. Diese Information wurde auf der Website der Botschaft von Belarus in Schweden veröffentlicht, wie die Nachrichtenagentur BelTA berichtet.

Die Tendenz sei für die beiden Staaten positiv gewesen. Der belarussische Export habe sich um 73,1% auf $24,4 erhöht. Die Lieferungen schwedischer Produkte nach Belarus seien um 16,7% auf $59,4 gestiegen, betonte die Botschaft.

Nach Schweden werden Kalidünger, Möbel, Holzpellets, Pressstücke, Hackspäne, Moortorf, Taumittel geliefert.

Nach Belarus werden LKWs, Sattelschlepper, Straßenbau- und Bautechnik, Kunstwachs, Äthylenpolymer, Farben, Lacken, Gasturbinen, Verbrennungsmotoren importiert.

Die diplomatische Mission unterstrich, die belarussische und die schwedische Seiten würden danach streben, zur Entwicklung des bilateralen Handels aktiv beizutragen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk