Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Haushaltsentwurf 2019 berechnet: Ölpreis $60 pro Barrel, Inflationsrate 5%

Wirtschaft 08.08.2018 | 14:47

MINSK, 8. August (BelTA) – Bei der Berechnung des Haushaltsentwurfs 2019 sind zwei Indikatoren ausschlaggebend gewesen: man ging von einem Ölpreis $60 je Barrel und einer 5%-Inflationsrate aus. Das sagte Vizefinanzminister Juri Seliwerstow in der erweiterten Sitzung des Ständigen Ausschusses des Rates der Republik für Wirtschaft, Haushalt und Finanzen.

Für die Aufstellung des Haushaltsentwurfs wurde das Basisszenario der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes als Ausgangspunkt genommen – mit Hauptindikatoren Inflation in Höhe von 5% und Refinanzierungssatz in Höhe von 9,75%. Der Ölpreis wurde als $60 pro Barrel angenommen. Bei der Berechnung des Haushaltsentwurfs wurde das russische Steuermanöver berücksichtigt.

Auf der Einnahmeseite des konsolidierten Haushalts erwartet man ein Wachstum von knapp 1%. Für den Staatshaushalt wird das Einnahmewachstum von 98,3% zum 2017 erwartet.

Zu den wichtigsten Ausgabeposten des Haushalts 2019 gehören Löhne im öffentlichen Sektor und Tilgung von Schuldverbindlichkeiten.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk