Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Industrieproduktion in Belarus im Januar-April um 8,8% gewachsen

Wirtschaft 16.05.2018 | 17:45
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 16. Mai (BelTA) - In Belarus betrug die Industrieproduktion in den Monaten Januar-April 2018 Br35,2 Mrd. oder 108,8% in vergleichbaren Preisen gegenüber Januar-April 2017. Das gab das Nationale statistische Komitee bekannt.

In der Bergbauindustrie belief sich die Produktion auf 102,8%, in der Verarbeitungsindustrie – auf 110,2%, in der Versorgungsbranche (Strom-, Wärme-, Dampf-, Heißwasser und Luftversorgung) – auf 104,4%, in der Sammlung, Verarbeitung und Entsorgung von Abfällen auf 101,1%.

In allen Branchen der Verarbeitungsindustrie überstieg das Niveau der Industrieproduktion im Januar/April2018 das Niveau des vorigen Jahres. Der größte Zuwachs wurde in Herstellung von Maschinen und Anlagen (21,1%), Koks und Raffinerieprodukten (17,3%), Transportmittel und Anlagen (16,3%) pharmazeutischen Produkten und Präparaten (15,4%), Produkten aus Holz und Papier, Buchdruck (14,3%), Gummi- und Kunststoffprodukten (14%).

Der Industrieproduktionsindex machte im April 2018 gegenüber April 2017 107% aus.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk