Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Republik Korea an Lieferungen belarussischer IT-Produkten interessiert

Wirtschaft 21.05.2018 | 12:53

MINSK, 21. Mai (BelTA) - Die Republik Korea ist an Lieferungen belarussischer IT-Produkten interessiert. Das teilte der Vorsitzende der Koreanischen Assoziation der Importeure (KOIMA), Mr. Myung-Sun Chung, vor dem belarussisch-koreanischen Geschäftsforum mit.

„Belarussische Grundlagenforschungen sind hoch entwickelt, das Land hat eine gute Grundlage für Produktion von hochtechnologischen Waren. Auf solche Weise können wir unsere Zusammenarbeit entwickeln. Wir denken über Warenimporte im Bereich der Informationstechnologien nach. Belarus ist für Herstellung von Landwirtschaftsmaschinen bekannt. Auf dem Gebiet wollen wir auch kooperieren“, Myung-Sun Chung.

Der Vorsitzende der Belarussischen Industrie- und Handelskammer, Wladimir Ulachowitsch, betonte, dass der Innovationsbereich hohes Potential für Kooperationsausbau aufweist. Es gibt positive Erfahrungen auf dem Gebiet der Kooperation mit dem Hochtechnologiepark.

„In die Republik Korea werden die Erzeugnisse des Belarussischen Eisenhüttenwerkes, Leinen geliefert. Unsere Lebensmittel können auch gefragt werden. Belarussische Exporte nach diesem Land betrugen 2017 $42 Mio. In den Monaten Januar-März laufenden Jahres belief sich der Warenumsatz auf $38 Mio. Für unsere Lebensmittel wird eine Nische eröffnet“, sagte Wladimir Ulachowitsch.

Am belarussisch-koreanischen Geschäftsforum nehmen 12 koreanische Unternehmen teil. „Über 50 belarussische Unternehmen beteiligen sich auch. Ernsthafte Verhandlungen finden statt“, schlussfolgerte der Vorsitzende der Belarussischen Industrie- und Handelskammer.

Während des Geschäftsforums will man über Lieferungen von chemischen Erzeugnissen, Sicherheitssystemen, Autozubehör, Industrieanlagen, Lebensmitteln, Kleidung und Textilien, handgemachten Produkten in die Republik Korea beraten. Man bespricht auch Kooperationsaussichten zwischen belarussischen Exporteuren und Importunternehmen der Republik Korea, Zusammenarbeit im wissenschaftlich-technischen Bereich.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Modewoche findet am 7.-11. Novemer statt
gestern 12:38 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk