Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Sitzung des Ministerrates des Unionsstaates findet heute in Moskau statt

Wirtschaft 13.06.2018 | 09:03

MINSK, 13. Juni (BelTA) - Die Sitzung des Ministerrates des Unionsstaates findet heute in Moskau statt. Die belarussische Delegation leitet der Premier, Andrej Kobjakow.

Auf der Tagesordnung stehen 14 Fragen. Der Schwerpunkt wird auf die Zusammenarbeit zwischen Belarus und Russland in Handel und Wirtschaft gelegt. Man will auch Prognosenbilanzen der Nachfrage und des Angebots hinsichtlich wichtigster Waren des Unionsstaates, Erfüllung von Unionsprogrammen behandeln.

Im Mittelpunkt steht die Erfüllung des Aktionsplans von 2017 zur Schaffung des vereinigten Transportsystems des Unionsstaates für 2016-2018. Während der Sitzung will man auf die Verbesserung des Haushaltsprozesses des Unionsstaates und einige andere Probleme eingehen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk