Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Russland führten Konsultationen über Beziehungen mit USA und Kanada durch

Politik 12.09.2018 | 10:56
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 12. September (BelTA) – In Minsk haben die Konsultationen zwischen den Außenministerien von Belarus und Russland über die Beziehungen mit den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada stattgefunden. Das gab der Pressedienst des belarussischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Die Seiten erörterten den laufenden Zustand der Beziehungen von Belarus und Russland mit den USA und Kanada und tauschten sich über Ansätze der Außenbehörden zum Aufbau des Dialogs mit diesen Ländern auf Perspektive aus.

An der Spitze der belarussischen Delegation stand der Leiter der Hauptverwaltung für Europa und Nordamerika des Außenministeriums Andrej Buschilo. Die russische Seite wurde vom Direktor des Departements für Nordamerika Georgi Borissenko vertreten.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Minsk unter 40 sichersten Städten der Welt
21 September, 19:36 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk