Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

GUS-Gipfel: Ständige Vertreter erarbeiten aktuelle Tagesordnung

Politik 18.06.2018 | 12:31

MINSK, 18. Juni (BelTA) – Ständige Vertreter der GUS werden in der nächsten Zeit mit der Erarbeitung der Tagesordnung für den GUS-Gipfel am 28. September in Duschanbe beginnen. Das sagte der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter Tadschikistans in Belarus, Ständiger Repräsentant Tadschikistans bei Satzungsorganen der GUS Machmadscharif Chakdod heute vor Journalisten.

Der Diplomat erinnerte daran, dass sich die GUS-Außenminister am 27. September in Duschanbe und die GUS-Staatschefs am 28. September treffen. „Wir denken über die Fragen nach, die wir auf die Tagesordnung setzen werden“, sagte der Botschafter.

In den nächsten Sitzungen der GUS-Vertrerter werden diese Fragen behandelt. Im GUS Hauptbüro Minsk werden die Ergebnisse des Treffens der Regierungschefs ausgewertet, das am 1. Juni in Duschanbe stattgefunden hat. Der Diplomat bemerkte, dass sich die Regierungsleiter darin einig waren, die Zusammenarbeit innerhalb der GUS zu stärken.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk