Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

In Belarus finden Wahlen zu den örtlichen Räten statt

Politik 18.02.2018 | 13:40

MINSK, 18. Februar (BelTA) – In Belarus finden heute Wahlen zu den örtlichen Räten der 28. Wahlperiode statt.

22,2 Tsd. Kandidaten stellten sich bei der Abstimmung über die örtlichen Räte zur Wahl. Die Zahl der Mandate beträgt 18.000.

Landesweit sind 5870 Wahllokale eingerichtet worden, davon 250 in Sanatorien, Gesundheitseinrichtungen und Erholungsheimen, 17 – in Militäreinheiten.

Die Zahl erfasster Wahlberechtigter liegt bei 6 Mio. 929.525 Personen.

Zu den Kommunalwahlen sind 28.624 heimische Wahlbeobachter zugelassen – das sind Vertreter politischer Parteien, öffentlicher Vereine und Arbeitskollektive. Darüber hinaus hat die Zentrale Wahlkommission 46 internationale Wahlbeobachter akkreditiert – das sind Mitarbeiter ausländischer Botschaften und akkreditierte Diplomaten. Die meisten Beobachter haben die litauische, die russische und die Botschaft der Vereinigten Staaten entsandt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Minsk unter 40 sichersten Städten der Welt
21 September, 19:36 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk