Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Makej und neuer Botschafter Armeniens besprechen bilaterale Beziehungen

Politik 10.10.2018 | 12:05
Während des Treffens. Foto des Außenministeriums
Während des Treffens. Foto des Außenministeriums

MINSK, 10. Oktober (BelTA) - Der belarussische Außenminister, Wladimir Makej, und neuer Botschafter Armeniens, Armen Gevondyan, haben Perspektiven der bilateralen Beziehungen besprochen. Das Treffen fand anlässlich der Überreichung der Kopien der Beglaubigungsschreiben statt. Das gab der Pressedienst des belarussischen Außenministeriums bekannt.

„Die Seiten hoben hohes Entwicklungsniveau der belarussisch-armenischen Beziehungen hervor und bestätigten Bereitschaft zum weiteren Ausbau der Zusammenarbeit zwischen zwei Staaten auf vielen Gebieten“, teilte der Pressedienst mit.

Wladimir Makej gratulierte Armen Gevondyan zum Beginn der diplomatischen Mission in Belarus und hofft auf einen aktiven Beitrag zur weiteren Intensivierung der bilateralen Zusammenarbeit.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Modewoche findet am 7.-11. Novemer statt
gestern 12:38 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk