Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus präsentiert Tourismusangebot auf ITB Berlin

Gesellschaft 07.03.2018 | 18:50
Foto: Belarussische Botschaft Berlin
Foto: Belarussische Botschaft Berlin

MINSK, 7. März (BelTA) – Belarus ist in diesem Jahr wieder Stammgast auf der Internationalen Tourismusbörse, die vom 7. bis zum 11. März in der deutschen Hauptstadt Berlin stattfindet. Das teilte die Belarussische Botschaft der Telegraphenagentur mit.

Die Nationale Agentur für Tourismus und 7 heimische Reiseveranstalter und Reiseunternehmen präsentieren auf der Fachmesse das touristische Angebot der Republik Belarus.

Am Vorabend, dem 6. März, fand in der belarussischen Botschaft ein Treffen statt, an dem sich die belarussische Delegation, deutsche Reiseunternehmer, Vertreter aus Wirtschaft und Medien über die Reisemöglichkeiten nach Belarus ausgetauscht haben. Schwerpunktthemen dabei waren Einreisetourismus und Marketingstrategien in der Tourismusbranche.

Vizeminister für Sport und Tourismus, Michail Portnoi, und der belarussische Botschafter in der BRD, Denis Sidorenko, haben am 7. März den nationalen Ausstellungsstand offiziell eröffnet. Es kam zu einem Meinungsaustausch über die Wege für mehr Tourismusexporte nach Deutschland.

Michail Portnoi führte außerdem Gespräche mit dem UNWTO-Generalsekretär Zurab Pololikashvili und Delegationsleitern Russlands, Polens, Armeniens und der Ukraine durch.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk