Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische Wissenschaftler entwickelten Technologie für Verbrauchsmaterialien für 3D-Druck

Gesellschaft 17.01.2018 | 17:11

MINSK, 17. Januar (BelTA) – Belarussische Wissenschaftler haben Technologie für Verbrauchsmaterialien für 3D-Druck entwickelt. Das gab der Pressedienst des Staatlichen Komitees für Wissenschaft und Technologie von Belarus (GKNT) der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Gemäß dem Staatlichen Programm für innovative Entwicklung für 2016/2020 richtete das Institut für Chemie neuer Stoffe eine Versuchsproduktion für Verbundstoffe auf der Basis der inländischen Thermoplaste für 3D Extruder Druck ein. Die Umsetzung dieses Projektes ließ nicht nur Formeln, sondern auch Technologie für Verbrauchsmaterialien für 3D-Druck auf der Basis der Kunststoffrohstoffe entwickeln.

Das Ziel des Staatlichen Programms für innovative Entwicklung von Belarus für 2016/2020 ist es, das qualitative Wachstum und die Konkurrenzfähigkeit der nationalen Wirtschaft zu sichern.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Nacht +-14..+-16°C bedeckt
Tag +-11..+-13°C bedeckt
Detaillierte Wettervorhersage für 6 Tage