Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Erstes Festival des moldauischen Weins findet in Minsk im September statt

Gesellschaft 17.08.2017 | 11:54

CHISINAU, 17. August (BelTA) – Das erstes Festival des moldauischen Weins wird in Minsk am 30. September durchgeführt. Das sagte der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter Moldaus in Belarus, Victor Sorocean, im Anschluss an das Treffen mit dem Vizeminister für Sport und Tourismus, Michail Portnoi, wo Fragen der Entwicklung des Tourismus zwischen den Ländern besprochen wurden, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Es wurde betont, dass es gute Ergebnisse in der Zusammenarbeit zwischen Belarus und Moldau im Sportbereich gibt. Die Seiten beginnen aber den Weg im Tourismusbereich. Der Tourismus ist als Begleiter des Business wichtig.

Victor Sorocean bemerkte, die belarussische Seite bringe viele Vorschläge zur Entwicklung der Kooperation im Bereich Gastfreundschaft ein. Es geht um Kultur- und Bildungstourismus, Agrar- und Industrietourismus, Ökotourismus, nationalen und historischen Tourismus u.a. Laut Botschafter seien die belarussischen Erfahrungen interessant. Dank dem Tourismus könnten sich die Bürger Moldaus mit Produktion, Landwirtschaft und Leben von Belarussen bekannt machen.

Wie berichtet findet in Minsk am 27./29. September die internationale Ausstellung „Tourbusiness 2017“ statt. Die Botschaft Moldaus in Belarus wird zur Teilnahme moldauischer Reiseveranstalter an dieser Ausstellung beitragen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk