Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Forschungszentrum der Initiative „Ein Gürtel und eine Straße“ in Peking eröffnet

Gesellschaft 09.01.2018 | 10:35
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 9. Januar (BelTA-Xinhua) – Die Pädagogische Universität Peking und die Nationale Akademie der Wissenschaften (NAN) von Belarus haben ein gemeinsames Forschungszentrum der Initiative „Ein Gürtel und eine Straße“ gegründet.

Das Zentrum ziele auf die Stärkung der chinesisch-belarussischen Kontakte, die Ankurbelung der Zusammenarbeit zwischen China und fünf Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion und die Beschleunigung des Baus des Wirtschaftsgürtels entlang der Seidenstraße ab, bemerkte der Rektor des Forschungsinstituts für aufstrebende Märkte der Pädagogischen Universität Peking Professor Hu Bilian.

Bei der Eröffnungszeremonie des Zentrums, die Ende 2017 in der Pädagogischen Universität Peking stattfand, war die belarussische Delegation anwesend. Zur Delegation gehörten der Leiter des Apparats der Nationalen Akademie der Wissenschaften Pjotr Witjas, der Direktor des Unternehmens „Geoinformationssysteme“ Sergej Solotoi u.a.

Pjotr Witjas machte chinesische Kollegen mit der Entwicklung der sozial-wirtschaftlichen Entwicklung von Belarus mit Schwerpunkt auf die Umsetzung des Projektes des Chinesisch-Belarussischen Industrieparks „Great Stone“ bekannt.

Wissenschaftler aus Belarus schlugen vor, die bilaterale Zusammenarbeit in den Bereichen neue Industriebranchen und Ausbildung von Spezialisten im Rahmen des Baus „Ein Gürtel und eine Straße“ aufzunehmen. NAN von Belarus zeigt sich interessiert an der Einrichtung des Instituts für Osten zwecks Förderung der innovativen wissenschaftlich-technologischen Entwicklung des Industrieparks „Great Stone“.

Bei der Eröffnungszeremonie des Zentrums wurde Pjotr Witjas das Diplom des eingeladenen Professors des Forschungsinstituts für aufstrebende Märkte der Pädagogischen Universität Peking verliehen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Ehrenmal für die Nazi-Opfer in Rossony
22 Juni, 16:35 Fotoreportage
Lukaschenko trifft IAAF-Präsidenten
22 Juni, 09:33 Präsident
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk