Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Über 20 Initiativen zum EU/UNDP-Projekt im Gebiet Minsk umgesetzt

Gesellschaft 14.06.2018 | 15:34
Zachary Taylor
Zachary Taylor

MINSK, 14. Juni (BelTA) – Im Gebiet Minsk wurden 23 Initiativen zum EU/UNDP-Projekt „Förderung der Entwicklung auf lokaler Ebene in der Republik Belarus“ von 2016 bis 2018 verwirklicht. Das sagte der stellvertretende Ständige Repräsentant von UNDP in Belarus, Zachary Taylor, auf der Konferenz zu Ergebnissen der Umsetzung des Projektes, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Im Gebiet Minsk wurden 23 Initiativen umgesetzt. Die Grundlage für das Projekt bildet das Prinzip der maximalen Teilnahme. Es wurde eine große Anzahl von Menschen involviert, die sich an die gemeinsame Arbeit nicht angewöhnten. Das sind Vertreter lokaler Organe der Staatsmacht, Mitglieder öffentlicher Organisationen und einheimische Bevölkerung. Sie brauchen Zeit, um gemeinsam zu arbeiten. Gerade diese Initiativen sind auf lange Sicht nachhaltig“, sagte Zachary Taylor.

Die meisten Initiativen wurden auf die Entwicklung des Tourismus und der Infrastruktur in der Region (30% und 26% entsprechend) abgezielt. Es wurden auch Projekte in den Bereichen Bildung, Wirtschaft, Sozialdienstleistungen, Gesundheit und Kultur verwirklicht. Zachary Taylor betonte die öffentliche Bedeutung des Projekts zur Hilfe an alkoholabhängige Menschen.

Das Ziel des Projektes „Förderung der Entwicklung auf lokaler Ebene in der Republik Belarus“ ist es, Bedingungen für die Vereinigung von Bemühungen und die Aufnahme der Partnerschaft der Organe der Staatsmacht und der Bürgerinitiativen für die Entwicklung der Regionen mit Rücksicht auf ihre einzigartige Besonderheiten zu schaffen. Das Projekt wird durch das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium von Belarus finanziert. Das Gesamtbudget der umgesetzten Initiativen im Gebiet Minsk macht mehr als 367 Tsd. Euro aus.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk