Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Verteidigungsministerium: Belarus informiert Öffentlichkeit über „Sapad 2017“ operativ und offen

Gesellschaft 13.09.2017 | 18:58
Vorbereitungen auf Militärübungen „Sapad 2017“
Vorbereitungen auf Militärübungen „Sapad 2017“

MINSK, 13. September (BelTA) – Belarus informiert die Öffentlichkeit über die Militärübungen „Sapad 2017“ operativ und offen. Das sagte Leiter des Departements für internationale Militärzusammenarbeit des Verteidigungsministeriums und Helfer des Verteidigungsministers für Militärpolitik, Generalmajor Oleg Woinow, heute vor Journalisten, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Vertreter des Verteidigungsministerium würden sich regelmäßig mit Vertretern der Medien treffen und die Presse ausführlich über verschiedenen Aspekte der Militärübungen informieren. Vor kurzem habe das Briefing über Sapad 2017 stattgefunden. Diese und andere Veranstaltungen würden als Ausdruck der Transparenz und Offenheit dienen, unterstrich Oleg Woinow.

Zur Beobachtung der Militärübung seien Vertreter der internationalen Organisationen (UN, OSZE, NATO, GUS, OVKS, IKRK) sowie des militärisch-diplomatischen Korps der Staaten eingeladen worden, die bei den Botschaften ihrer Länder in Belarus akkreditiert seien. Insgesamt seien es 80 Menschen, erinnerte er.

Wie berichtet werden die Militärübungen „Sapad 2047“ breit beleuchtet. Ab 14. September ist das tägliche Briefing für akkreditierte Journalisten geplant.

Es wurden rund 270 Anträge zur Akkreditierung gestellt.

Die Militärübungen Sapad 2017 finden am 14.-20. September auf dem Territorium der Republik Belarus und auf drei russischen Truppenübungsplätzen statt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk