Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus Schwimm-Cup: Ilja Schimanowitsch siegt mit neuem Nationalrekord

Sport 03.05.2018 | 19:54
Ilja Schimanowitsch. Foto: Zeitung "Wetscherni Brest"
Ilja Schimanowitsch. Foto: Zeitung "Wetscherni Brest"

MINSK, 3. Mai (BelTA) – Der belarussische Schwimmer Ilja Schimanowitsch hat beim Belarus Schwimm-Cup Gold gewonnen und über 100 m Brust einen neuen nationalen Rekord aufgestellt, teilte der Belarussische Schwimmverband gegenüber BelTA mit.

Ilja schaffte es noch in der Vorrunde, die 100 m Strecke auf der 50-m-Bahn des Sportpalastes Brest in 59,40 Sekunden zu erschwimmen. Er schlug seinen Rekord von 2017 (59,84 Sekunden).

Belarussische Schwimmer qualifizieren sich beim Belarus Schwimm-Cup für die Schwimm-Europameisterschaft in Glasgow, die Junioren-Europameisterschaft in Helsinki und die Olympischen Spiele für Jugendliche in Buenos-Aires. Für den Schwimm-Wettbewerb in Schottland haben sich mit Nikita Zmyg, Ewgeni Zurkin und Wiktor Staselowitsch drei weitere belarussische Athleten qualifiziert.

Die Nationalmeisterschaft im Schwimmen endet am 5. Mai.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk